Datenschutz

Informationen für die Mitglieder des Musikverein Lenzfried e.V.

Hinweise zum Datenschutz

Im Folgenden informieren wir, der Musikverein Lenzfried e.V., über die Erhebung personenbezogener Daten bei Eintritt in den Musikverein. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Bildaufnahmen, Zahlungsdaten.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist der Vorstand/ die Vorständin.

Information über die Datenerhebung zum Zwecke der Vertragsabwicklung

Wenn Sie bei uns Mitglied werden, werden folgende Informationen erhoben: Name, Anschrift, Geschlecht, Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontodaten, Geburtsdatum. Ferner erheben wir bei aktiven Mitgliedern zusätzlich Instrument, musikalische Ausbildung, musikalischer Werdegang. Leistungsabzeichen und Ehrungen.  Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben soweit es erforderlich ist, um die Mitgliedsleistungen zu erbringen und um Ehrungen durchführen zu können. Hierin liegen zudem auch unsere berechtigten Interessen. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und f) DS-GVO sowie auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO. Wir sind insbesondere berechtigt, Ihre Daten an Dritte zu übermitteln, wenn und soweit dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung dieses Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO oder zur Durchsetzung unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erforderlich ist. Eine Übermittlung kann insbesondere erfolgen an

  • Gemeinden, Printmedien, Internetseite des MVL zum Zwecke von Veröffentlichungen bei Ehrungen etc.
  • Zahlungsinstitute zum Zweck der Einziehung Lastschrift als Zahlungsweise .
  • Auftragsverarbeiter, die in unserem Auftrag, d.h. auf Weisung, und aufgrund eines Vertrages für uns tätig werden. Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister mit Sitz im europäischen Wirtschaftsraum, um Ihre Daten zu verarbeiten (WhatsApp). In diesen Fällen kann es sein, dass die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen und die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert
  • den Allgäu- Schwäbischen Musikbund (ASM)

Speicherdauer

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zur Widerrufung gespeichert.

Rechte

Sie haben das Recht, zur Information und Auskunft über die Verwendung ihrer Daten, sowie das Einlegen eines Widerspruchs.

--> Hier finden Sie die Erklärung als pdf Download.